Häufig gestellte Fragen / Strom

Home » Häufig gestellte Fragen / Strom

Häufige Fragen rund um den Stromanbieter-Wechsel

Viele Menschen zahlen zu viel Geld für ihren Strom, weil sie nicht wissen, worauf sie bei der Auswahl des Stromanbieters achten müssen. Vor allem bei der Suche nach einem neuen Anbieter kommen viele Fragen auf.

Sie haben hier die Möglichkeit, Ihren Stromanbieter mit dem Stromvergleichsrechner online zu wechseln. Ihre Daten werden an den neuen Versorger übermittelt. Dieser kümmert sich dann selbstständig darum, dass der Vertrag mit dem alten Anbieter gekündigt wird. Die Belieferung mit Strom erfolgt ab dem vereinbarten Zeitpunkt, ohne dass dazu Umstellungen im Haus nötig wären.

Nein. Da dasselbe Stromnetz verwendet wird und sich lediglich der Anbieter ändert, finden keinerlei technischen Änderungen statt.

Günstiger Strom wird vor allem aus Gas, Kohle und Kernkraft gewonnen. Wer umweltbewusst leben und deshalb umweltfreundlichen Strom beziehen möchte, der kann auch Energie aus Wasser-, Wind- oder Solarkraft beziehen. Auch Strom aus Biogas ist mittlerweile erhältlich.

Wichtig ist, dass nicht nur die Preise pro Kilowattstunde niedrig sind, denn zusätzlich zu diesen Kosten zahlt man auch die Grundgebühr, Einrichtungsgebühren und unter Umständen auch eine Kaution. Ein langfristiger Vertrag mit niedrigen Gebühren kann deshalb günstiger sein als ein kurzfristiger mit niedrigen Kosten pro Kilowattstunde.

Ja, das ist bis zu einem gewissen Grade möglich. Je nachdem, wie viel Platz man zur Verfügung hat, können Solarenergie, Windkraft und Wasserkraft genutzt werden.